Blog - Hier schreibt das HaarRiCh-Team

Aktuelle News oder Beiträge zu Trends und Veranstaltungen.

 

Das sind die schönsten Haartrends für den Herbst 2017

So langsam heißt es Abschied nehmen vom Sommer, milden Abenden am See und Beach Waves in den Haaren. Jetzt kommt der Herbst mit kuscheligen Pullovern, warmen Tees und jeder Menge neuer Looks. Auf welche Haartrends wir uns in den nächsten Wochen besonders freuen, lest Ihr jetzt!

 
frisurentrends-herbst-2017-haarrich.jpg
 

Kupferrotes Haar

Wenn der Herbst nicht die perfekte Zeit für kupferrot ist, welche Jahreszeit ist es dann? Kupfer verleiht besonders dunklem Haar eine warme Note und macht sich nicht nur in den Längen, sondern auch als komplette Tönung gut. Wenn da mal nicht sogar die bunten Herbstblätter neidisch werden!

Warme Brauntöne

Um der eintretenden Kälte des Herbstes entgegenzuwirken, werden braune Haare warm! Egal ob Schoko-, Kastanien- oder Mahagonibraun - diese Farben sehen bei jedem Teint gut aus und bringen Frau und Mann bei frostigen Temperaturen zum Strahlen.

Tiger Eye & Root Shadow

root-shadow-tiger-eye-haartrend-haarrich.png

Zwei der trendigsten Farbspiele, die wir diesen Herbst sehen werden, sind die Foilyage-Techniken Tiger Eye und Root Shadow. Tiger Eye hat seinem Namen dem Tigerauge zu verdanken - einem braunen Edelstein mit karamelfarbenen Nuancen. Genau diese Karamel-Highlights werden durch Foilyage in das Haar gegeben und erzeugen so eine Frisur mit Dimension und Tiefe.

Ansatz tragen ist jetzt schick! Mit der Root Shadow Technik werden Ansatz-Übergänge "verwischt", damit der typische, natürliche Farbverlauf zwischen dunklem Ansatz und hellen Haarlängen entsteht. Das gesamte Haar wird durch diese Foilyage-Technik aufgehellt. Die beiden Trend-Frisuren können wir Euch ab sofort in verschiedenen Farbnuancen mit den Expertenprodukten von L'Oréal im HaarRich Salon zaubern.

 
 Bild: L'Oréal Professionnel

Bild: L'Oréal Professionnel

 

Aschige Töne

Zeigt dem Herbst die kalte Schulter! Nicht nur warme Farben werden in der nächsten Zeit zu sehen sein, auch aschige Töne wie “Light Mink Brunette“ (zartes Nerzbraun) und “Smoked Blonde“ (rauchiges Blond) kommen in der kühlen Zeit gut zur Geltung. Graue Strähnchen? Auch das wird es diesen Herbst wieder geben und bereiten sowohl braunem als auch blondem Haar einen richtig tollen Silberschimmer. 

Wir lieben Bob!

Der all-time-favorite vieler Frauen wird auch im Herbst wieder getragen - der Bob, in allen Längen und Formen. Als klassische Kurzhaarfrisur, als Clavi Cut oder Long Bob - der Bob bleibt Trend. Er sieht mit oder ohne Pony, kompakt oder mit Stufen toll aus und schmeichelt jeder Gesichtsform. Also ab mit den langen Haaren und ran an den Bob!

👍 or 👎 ❓

Ein Beitrag geteilt von Esma Oezbaysal (@esmaoezbaysal) am

Rain, rain, go away.

Ein Beitrag geteilt von Julia Sparkles (@wondertofu) am

Sleek-Look

Wellig war gestern - jetzt wird es sleek! Glatte Haare für alle Haarlängen wirken elegant und zaubern jedem Outfit ein wenig Glamour herbei. Wer sich den Sleek-Look mit dem Glätteisen selbst machen will, sollte unbedingt auf geeignete Hitzeschutz-Sprays achten, um die Haare nicht zu strapazieren. Der größte Feind des Sleek-Looks? Der herbstliche Regen - also nicht den Regenschirm vergessen!

Pony

Er ist wieder da! Der Pony feiert diesen Herbst sein come back. Wer einen hohen Haaransatz, erste Fältchen oder runde Gesichter kaschieren will, sollte auf Pony setzen. Mit dem richtigen Schnitt können hier Proportionen bewusst betont und die Augen hervorgehoben werden - die Wahl habt Ihr zwischen schrägem, fransigen, langem, Micro-Pony uvm.!

Ihr habt Lust auf eine Typveränderung für den Herbst? Wir freuen uns immer Euch im HaarRich Salon begrüßen zu dürfen!

Bis bald,
Euer HaarRich-Team!