Blog - Hier schreibt das HaarRiCh-Team

Aktuelle News oder Beiträge zu Trends und Veranstaltungen.

 

5 schnelle Alltagsfrisuren für die Arbeit

Früh aufstehen und die Haare sitzen perfekt – das wäre ein Traum! Doch das erleben morgens die wenigsten vorm Spiegel. Wir sind sowieso meist viel zu spät dran, was wir anziehen wissen wir auch nicht und frühstücken müssen wir ja schließlich auch noch. Was macht man in der verbleibenden, sehr knappen Zeit, mit seinen Haaren? Offen, Dutt oder Zopf wie immer? Wir haben 5 kreativere Ideen für schöne und schnelle Damenfrisuren für den Alltag. Ihr braucht dabei keine fünf Minuten, um euch einen schönen Look für die Arbeit, Uni oder Schule zu zaubern. Los geht’s!

Haarband-Frisur

Die erste Frisur sieht wahnsinnig aufwändig auf - ist sie aber überhaupt nicht! Alles was ihr dafür braucht, ist ein schickes Haarband. Legt dieses um euren Kopf und dreht alle Haarsträhnen darunter ein, bis kein Haar mehr unter dem Band hervorschaut. Strähnen, die rausrutschen, könnt ihr mit Haarnadeln fixieren. In wenigen Minuten zaubert ihr so einen romantischen Look, der euch ein bisschen wie eine Griechische Göttin fühlen lässt.

Unordentlicher Flechtdutt

5mins DIY quick hairstyle for this summer #messybraidbun #summerbraid #braid #braidedupdo #summerupdo #hairbypearly #styledbypearly @pearly.hairstylist

Ein Beitrag geteilt von Melbourne Hairstylist.Pearly🍀™ (@pearly.hairstylist) am

Der Dutt oder Haarknoten gehört schon seit langer Zeit zum Standard-Frisuren-Repertoire der meisten Frauen. Edler wird der „Hausfrauendutt“ mit nur ein paar Minuten mehr Aufwand. Nehmt euch von eurer Stirn drei Haarsträhnen und flechtet diese. Dabei nehmt ihr, wie bei einem französischen Zopf, immer mehr Strähnen auf und flechtet diese nach hinten. Es reicht wenn ihr nur ein kurzes Stück flechtet, denn der Rest wird mit dem verbleibendem Haar einfach zu einem lockeren Dutt nach oben oder hinten geknotet.

Zopf mit Haarschmuck

Ihr wollt eurem Pferdeschwanz treu bleiben und diesen höchstens ein wenig aufpeppen? Dann ist Haarschmuck für euch das Zauberwort. Ihr findet mittlerweile überall tolle Haarbänder, Haarketten oder extravagante Haargummis. Allerdings könnt ihr auch einfach ein Armband oder -reif benutzen und um den Zopf drapieren. So habt ihr in weniger als zwei Minuten eine Frisur mit echtem Eyecatcher.

Verdrehter Zopf

Wo wir gerade beim Pferdeschwanz sind … hier kommt eine weitere Idee, um diesen ein wenig aufzupeppen und besonders zu machen. Dreht ihn ein!  Das geht super einfach und macht trotzdem was her. Macht euch wie gewohnt einen Zopf. Dieser sollte allerdings relativ tief sitzen. Teilt den Zopf in der Mitte oberhalb des Haargummis , sodass ein kleines Loch entsteht. Zieht euer Haar ein bis zweimal durch die Öffnung, sodass die Frisur wie auf dem oberen Bild entsteht. Lockert ein paar Strähnen, die euch locker ins Gesicht fallen dürfen und fertig ist der perfekte Last-Minute-Look!

Frisur für offenes Haar

#selfmade #frisuren #frisuridee #alltagsfrisur #hairfashion #hair #hairdo #hairdye #hairfashion #schleife #instahair #marasfrisuren

Ein Beitrag geteilt von ️️✖️Hairstyles ✖️ Frisuren ✖️ (@maras.frisuren) am

Ihr tragt euer Haar am liebsten offen, wollt aber ein kleines Highlight einbringen? Nehmt euch einfach jeweils eine vordere Strähne von links und rechts weg, flechtet diese und legt beide Strähnen um euren Kopf. Fixieren könnt ihr die beiden aufeinandertreffenden Strähnchen mit Haarklammern oder einem dünnen Gummi. Um dem ganzen noch mehr Pepp zu verleihen, könnt ihr eine Schleife, eine Brosche oder anderen Haarschmuck in die Mitte setzen.

Das waren unsere fünf Ideen für schnelle und alltagstaugliche Frisuren für Frauen. Haben sie euch gefallen? Erzählt uns, wie ihr eure Haare im Alltag tragt. Frauen und Männer sind gefragt! Schreibt uns einen Kommentar oder zeigt uns eure Bilder auf Facebook.

Wir sind gespannt!

Euer HaarRich-Team!